Blättle April 2016


Renngemeinschaft Mini-Car-Teck / RGMC Teck e.V.

 

Wer auf dem Fahrradweg von Weilheim Richtung Jesingen vorbei an Firma Schaufler und Kläranlage öfter unterwegs ist, hat sie bestimmt schon gesehen und gehört, die schnellen Flitzer der Renngemeinschaft Mini-Car-Teck.

Bedingt durch den Bau der Schnellbahntrasse mussten sie ihren Vereinsplatz unterhalb der Kläranlage leider räumen, haben aber zum Übergang einen Ersatzplatz gegenüber Stuckateur Schaufler für ihren Motorsport zur Verfügung gestellt bekommen.



Die Renngemeinschaft Mini-Car-Teck e.V., kurz RGMC Teck e.V. ist ein Verein der 1996 gegründet wurde, um in einer Gemeinschaft das Hobby, das RC-Car Fahrens auszuüben. Der Verein ist Mitglied beim Dachverband Deutscher Minicarclub e.V. und beim Europäischen Verband EFRA.

Momentan liegt die Mitgliederzahl bei 59 Personen, davon sind 5 Jugendliche.  Alle Mitglieder betreiben dieses Hobby mit Ihren Fahrzeugen in verschiedensten Klassen sehr intensiv und nehmen mal mehr, mal weniger erfolgreich an nationalen und internationalen Rennen teil.



Das geht von der Teilnahme an Freundschaftsrennen über Qualifikationsläufe zu Deutschen Meisterschaften, Europameisterschaften, dem Baden Württemberg Cup,  bis hin zu Weltmeisterschaften.

Lukas Schilling einer der fünf Jugendlichen des Vereins belegte 2015 im Baden Württemberg Cup mit seinem beiden Fahrzeugen Buggy und Truggy erfolgreich Plätze unter den ersten zehn. Mit seinem Buggy erzielte er einen sechsten Platz in der Gesamtwertung und einen super verdienten ersten Platz beim letzten Rennen der Saison mit dem Truggy.

 

Was sie alle an ihrem Sport vereint ist die Faszination an der Technik und das besondere Gefühl, sein „RC“, steht für Radio Controlled was ferngesteuert bedeutet, möglichst schnell und unfallfrei durch den Parcour zu fahren. Sich mit Kollegen zu messen und den Spieltrieb der noch in fast jedem steckt durch die erforderliche Geschicklichkeit und die Spannung die beim Fahren entsteht auf der Rennstrecke auszuleben ist für jeden echten Liebhaber mit das Besondere an diesem anspruchsvollen Hobby.

Neben dem eigentlichen Fahren gibt es auch sonst noch viel zu tun. An den Fahrzeugen ist  immer etwas zu schrauben, zu verändern und zu warten. So ist man nicht nur Fahrer sondern auch Mechaniker und bei neuen Fahrzeugen sein eigener Designer, da vom Hersteller die Karosserie noch blanko ohne Dekoration geliefert wird. Dadurch entsteht für jeden sein persönliches individuelles Modell.

Wenn man keine Runden fährt oder die Bahn in Schuss hält, trifft man sich oft einfach nur zum Fachsimpeln, zum Werkeln, zum netten Plausch unter Freunden oder veranstaltet ein Sommerfest für die ganze Familie.

Bei den Fahrzeugen handelt es sich um funkferngesteuerte TW und Offroader in verschiedenen Maßstäben, von 1:24 bis zur Königsklasse, dem Maßstab 1:5! Mit 90cm Länge, 10kg Gewicht und superweichen Rennreifen fahren diese Glattbahnfahrzeuge mit ihren 5PS starken 22ccm 2-Taktern bis zu 90km/h schnell!


Auch im Gelände sind sie mit ihren Off-Road-Buggys im Maßstab 1:8 und 1:6 aktiv, Motoren von 3,5ccm bis 26ccm Hubraum werden eingesetzt.

Genauso widmen sich ihre Mitglieder teilweise Modellmotorädern im Maßstab 1:5.

 

Gefahren werden alle Modelle auf speziell dafür angelegten Strecken.

 

Alles in allem ist es ein spannendes anspruchsvolles Hobby, welches neben der Konzentration während des Fahrens auch handwerkliches Geschick und technisches Verständnis voraussetzt.

 

Termine für Rennen 2016 sind:

MRC Senden am 14. – 15. Mai

MCC Laupheim am 18.- 19. Juni

MCC Nufringen 16.- 17. Juli

MCC Leinfelden Echterdingen am 24. – 25. September

 

Gäste sind herzlich willkommen, den Fanclub zu unterstützen und die Teilnehmer zu den Rennen zu begleiten.

 

Der Verein lädt ein zum Tag der „Offenen Rennstrecke“.

Der Termin wird noch kurzfristig im Mitteilungsblatt  bekanntgegeben.

Jeder der ein Offroad Auto hat ist eingeladen zum Probefahren.

Zuschauer sind herzlich willkommen.

Gerne helfen die Mitglieder auch mit Rat und Tat.

Interessiert? Termin wird gerne auch per email mitgeteilt. 

Kontakt: Holger Schaufler Telefon: 07023 / 3861, Fax: 07023 / 71004 

email: info@stuckateur-schaufler.de

Vorstand: Albrecht Baumann / www.rgmc-teck.de